Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

 

Foto Aiwanger2

 

Weltweit stehen Produkte und Dienstleistungen aus Bayern für herausragende Qualität. Dafür ist eine optimale Kombination aus Ingenieurskunst und wirtschaftlichem Geschick nötig. Der Wirtschaftsstandort Bayern kann genau das vorweisen. Um an diesem Erfolg auch künftig anzuknüpfen, brauchen wir junge Menschen mit Wirtschaftswissen und Unternehmergeist.

Beim Planspielwettbewerb „Play the Market“ können sich Schülerinnen und Schüler spielerisch mit wirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen: Was bedeutet unternehmerisches Handeln? Wie funktioniert Soziale Marktwirtschaft? Wie kann ich mein Produkt oder meine Dienstleistung optimal vermarkten? Die Schülerinnen und Schüler erfahren praxisnah, was unternehmerische Verantwortung bedeutet. Sie lernen Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit und Medienkompetenz. Vor allem entdecken sie aber frühzeitig, wo die eigenen Interessen und Fähigkeiten liegen und erhalten so eine erste Orientierung für die spätere Berufswahl.

Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt den Planspielwettbewerb von Beginn an. Ich freue mich als neuer Wirtschaftsminister auch weiter die Schirmherrschaft des Wettbewerbs zu übernehmen.

Ich wünsche daher den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei „Play the Market" viele spannende Erfahrungen und natürlich den verdienten unternehmerischen Erfolg.

Dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. danke ich für die hervorragende Arbeit bei „Play the Market" und wünsche auch in Zukunft gutes Gelingen.

Hubert Aiwanger

Stellvertretender Ministerpräsident und Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

 


PROJEKTTRÄGER

© 2016 Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. All Rights Reserved.